Von Montpellier über                                                        Beziers nach Occitanie

 

Nach Avignon und Nimes ging unsere Reise weiter in Richtung Südfrankreich.

Wie wunderschön dieses Land ist, hatten wir bereits in unserem Urlaub 2014 erleben dürfen.

Doch egal wie oft man hier unterwegs ist, es ist immer wieder ein Erlebnis. Wir ließen Montpellier

hinter uns und pausierten eine Nacht. Mit aufgefülltem Proviant ging es weiter durch das wunderschöne Roussillion. Nach Beziers, Occitanie und Perpignan verweilten wir schließlich in Serignan-Plage.

Übrigens ist hier der Campingplatz "Beansejoure" für Wohnmobile ( auch größere ) sehr zu empfehlen. Es gibt einen direkten Zugang zum Strand, an dem man in der Nachsaison jeeede Menge Platz hat,

gute Verpflegungsmöglichkeiten und für den Urlaub mit Hund ist man hier genau richtig.

Vor Ort gibt es ein kleines Restaurant, einen kl. Supermarkt, freies Wlan und einen sehr schönen Kinderspielplatz. Die Preise bewegen sich im normalen Bereich.

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Silvia Strube